23.05.2022

Abschluss-Workshop "ESG und bezahlbares Wohnen"

Logo der gif - Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V.

Ein Jahr lang konnte die GIF-Projektgruppe „ESG und bezahlbares Wohnen“ nur virtuell zusammenarbeiten, nun kam zu einem persönlichen Treffen bei der Quantum Immobilien AG in Hamburg mit anschließender Exkursion in den Stadtteil Hammerbrook.
 
In dem ganztägigen Workshop wurden die gemeinsam erarbeiteten Ergebnisse reflektiert. Dabei wurde über die "Bezahlbarkeit" von Wohnraum, adäquaten Wohnraum für unterschiedliche Zielgruppen, soziale Infrastrukturen, soziale Teilhabe, stabile Nachbarschaften und ein gesundes Wohnumfeld diskutiert. Nach Abschluss des Workshops ging es bei strahlendem Sonnenschein auf Exkursion in die Hamburger City Süd.
 
Die Projektgruppe „ESG und bezahlbares Wohnen“ ist Teil der Kompetenzgruppe Wohnimmobilien und geht der Frage nach, wie soziale Nachhaltigkeit im Wohnimmobiliensegment gemessen werden kann. Ziel ist es, ein gemeinsames, branchenweites Verständnis von sozialer Nachhaltigkeit und einen Katalog beziehungsweise Baukasten mit messbaren Kriterien zu erarbeiten.
 
Die Projektgruppe setzt sich aus Personen mit unterschiedlichen beruflichen Perspektiven auf das Thema zusammen. Die Projektgruppe besteht Personen, welche in privaten und kommunalen Wohnungsunternehmen, der Immobilienforschung sowie in den Bereichen Investment und Projektentwicklung arbeiten.