Historische Karten für aktuelle Fragen

TK25

Die amtliche Topographische Karte im Maßstab 1:25.000 kurz "Messtischblatt" oder "TK25" stellt eine wichtige Quelle in der historisch-geographischen Karteninterpretation dar. Insbesondere für die Jahre von 1870 bis 1943 liefern diese Karten wertvolle Informationen zur früheren Geländenutzung, auch über die Grenzen der heutigen Bundesrepublik Deutschland hinaus.

Im Moses Mendelssohn Institut haben wir eine umfassende Sammlung aufgebaut, welche ständig erweitert wird.

Wir nutzen die TK25 vor allem für einen schnellen Vergleich der heutigen Situation mit der historischen Situation. Dabei sind uns schon so manche Ortsbeziehungen und frühere Geländenutzungen deutlich geworden.

Zur Verwaltung unser digitalisierten und georeferenzierten Karten haben wir den Blattschnitt der "Messtischblätter des Deutschen Reiches" in einem georefenzierten Raster nachempfunden. So ist es möglich die Blattnummern und ggf. Namen ortsbezogen zu recherchieren.