Leben und Lernen am historischen Ort

Else Ury Campus / Gleis 17

Zukunft bedarf Erinnerung. Dies gilt auch für studentisches Leben, egal in welchem Fach Wissen erlangt werden soll. Das Konzept des geplanten Else Ury Campus will studentisches Wohnen und Erinnerungsarbeit in Bezug auf den historischen Ort »Gleis 17« und seine Geschichte miteinander kombinieren. Etwa 300 Meter vom Mahnmal »Gleis 17« entfernt ist ein Campus für etwa 165 studentische Apartments geplant, in dem ein Dokumentationszentrum integriert sein wird, das die Geschichte der Deportation der jüdischen Bevölkerung aus Berlin zwischen 1941 und 1945 nachzeichnen wird.

Zur Projektseite