03.01.2020

Ausblick 2020

Logo Moses Mendelssohn Institut

Auch in diesem Jahr wird sich das Moses Mendelssohn Institut (MMI) intensiv mit den Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels auf die Immobilien- und Wohnungsmärkte auseinandersetzen. Im Fokus stehen hierbei die Themen Geförderter Wohnungsbau, Studentisches Wohnen, Temporäres Wohnen sowie das Wohnen im Alter.

Neben der Erstellung von grundlegenden Markt- sowie projektbezogenen Standortanalysen richtet das MMI den Blick auf das historische Erbe. Hierbei steht die Frage im Mittelpunkt, welche Chancen und Möglichkeiten bauliche Relikte sowie Spuren historischer Ereignisse bieten, um als zentraler Bestandteil einer Erinnerungskultur in neue Projektentwicklungen einzufließen und diesen eine besondere Identität zu verleihen.