Kontakt:
anfrage@moses-mendelssohn-institut.de
Corona treibt Digitalisierung voran
Mobiles Arbeiten und Videokonferenzen wurden im Moses Mendelssohn Institut bereits vor den durch die COVID-19-Pandemie bedingten Beschränkungen angewendet. Umfang und Intensität haben jedoch deutlich zugenommen. Aufbauend auf diesen Erfahrungen wollen wir nun auch unsere Vorträge und Publikationen „digitalisieren".

So wird sich Dr. Stefan Brauckmann als Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg an dem „Digitalen Sommersemester 2020" mit einer Übung zur „Einführung in die Immobiliengeographie" beteiligen. Ziel ist es eine klassische Präsenzveranstaltung in neue didaktische Formen als asynchrones Lernformat zu übertragen.

„Zum Glück haben wir bereits eine gute digitale Infrastruktur", so Brauckmann, „nun geht es darum, die entsprechenden Programme und Mittel auch gezielt einzusetzen". Die Erfahrungen, welche aktuell gesammelt werden, können das Angebotsspektrum des Moses Mendelssohn Institutes erheblich erweitern.