© MMI 2016

Kontakt:
bewerbung@moses-mendelssohn-institut.de
Werkstudent* gesucht! (Standort Hamburg)

Das Moses Mendelssohn Institut (MMI) ist eine Forschungseinrichtung der Moses Mendelssohn Stiftung. Unser Fokus richtet sich auf die Erstellung von Gutachten und Studien für Immobilienunternehmen, Investoren, öffentliche Träger und andere Institutionen in der deutschsprachigen DACH-Region. Der Hauptsitz ist in Berlin, Arbeitsort ist die Niederlassung Hamburg.

Neben der Unterstützung im Tagesgeschäft werden Sie in aktuelle Projekte im Bereich der immobilienwirtschaftlichen Markt- und Standortanalysen eingebunden. Eine aktive und eigenverantwortliche Mitarbeit ermöglicht Ihnen hierbei vielfältige Einblicke in die Forschungsarbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu gewinnen.

Die Tätigkeit als Werkstudent* kann folgende Schwerpunkte umfassen:

  • Erfassung und Auswertung von Grundstücksangeboten,
  • Telefonische Rückfragen bei Ämtern und Gewährsleuten,
  • Recherche und Auswertung marktbezogener sowie statistischer Daten,
  • Standardisierte Datenerfassung (Datenbankpflege),
  • Bearbeitung, Analyse und Präsentation räumlicher Daten mit Hilfe von Geoinformationssystemen (GIS),
  • Ausarbeitung von Projektpräsentationen.

Gesucht werden kommunikationsstarke Studierende mit einem generellen Daten- und Analyseverständnis, die offen für neue Themen sind und selbstorganisiert arbeiten können. Ein Studium mit raumwissenschaftlichen (z.B. Geographie, Stadtplanung) oder wirtschaftswissenschaftlichen Bezügen ist von Vorteil. MS Office (Access, Excel), ESRI ArcGis sowie Desktop-Publishing-Programme von Adobe werden im Arbeitsalltag angewendet. Entsprechende Vorerfahrungen sowie Anwendungsmöglichkeiten im weiteren Studienverlauf sind daher wünschenswert.

Die Stellenausschreibung richtet sich an Studierende, die an einer in Deutschland staatlich anerkannten Hochschule eingeschrieben sind und über umfassende Deutschkenntnisse (mindestens C2-Niveau) verfügen. Die Tätigkeit als Werkstudent* sollte auf mindestens ein halbes Jahr ausgelegt sein. Wir freuen uns jedoch über eine längerfristige Zusammenarbeit. Die wöchentliche Arbeitszeit umfasst gewöhnlich15 bis 20 Stunden.

Rückfragen und Bewerbungen richten Sie unter Beachtung unserer Datenschutzbestimmungen bitte per Mail an:

bewerbung@moses-mendelssohn-institut.de
(PDF nicht größer als 5MB)

*Das Moses Mendelssohn Institut ist durch unterschiedliche kulturelle und soziale Hintergründe seiner Belegschaft charakterisiert. Wir stehen Personen unabhängig von ihren Eigenheiten, Geschlecht, Herkunft sowie Religion offen und tolerant gegenüber. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in dieser Stellenausschreibung bei personenbezogenen Substantiven die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat lediglich redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.