© MMI 2016

Kontakt:
bewerbung@moses-mendelssohn-institut.de
Praktikum in der Immobilienforschung

Das Moses Mendelssohn Institut (MMI) ist eine Forschungseinrichtung der Moses Mendelssohn Stiftung. Unser Fokus richtet sich auf die Erstellung von Gutachten und Studien für Immobilienunternehmen, Investoren, öffentliche Träger und andere Institutionen. Der Hauptsitz ist in Berlin, Praktikumsort ist die Niederlassung Hamburg.

Neben der Unterstützung im Tagesgeschäft werden Sie nach einer Einarbeitungsphase insbesondere in aktuelle Projekte in den Bereichen der immobilienwirtschaftlichen Markt- und Standortbewertung eingebunden. Dabei werden die Studienfächer Geographie, Stadt- und Regionalentwicklung, Baugeschichte und Denkmalschutz sowie Tourismus und Verkehrswissenschaften tangiert. Zu den Schwerpunkten gehört die Untersuchung von Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels auf unterschiedliche Immobilienmärkte in der deutschsprachigen DACH-Region. Gemeinsam definierte Aufgaben werden möglichst bis zum Ende des Praktikums abgeschlossen. Eine aktive und eigenverantwortliche Mitarbeit ermöglicht Ihnen hierbei vielfältige Einblicke in die Forschungsarbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu gewinnen.

Das Praktikum soll Ihnen die Möglichkeit geben im Rahmen des Studiums praktische Berufserfahrungen zu sammeln. Es kann folgende Aufgaben umfassen:

  • Standardisierte Datenerfassung (Datenbankpflege),
  • Recherche und Analyse statistischer sowie marktbezogener Daten,
  • Bearbeitung, Analyse und Präsentation räumlicher Daten mit Hilfe von Geoinformationssystemen (GIS),
  • Ausarbeitung von Projektpräsentationen mit Desktop-Publishing-Programmen.
Gesucht werden Studierende mit einem generellen Daten- und Analyseverständnis, die offen für neue Themen sind und selbstorganisiert arbeiten können. Ein Studium mit raumwissenschaftlichen (z.B. Geographie, Stadtplanung) oder wirtschaftswissenschaftlichen Bezügen (z. B. Immobilien, Tourismus) ist von Vorteil. Je nach den individuellen Fähigkeiten und Interessen soll die Anwendung von MS Office, ESRI ArcGis oder Desktop-Publishing-Programmen von Adobe in der Berufspraxis vertieft werden. Daher sind entsprechende Vorerfahrungen sowie Anwendungsmöglichkeiten im weiteren Studienverlauf wünschenswert.

Das Praktikum richtet sich an Studierende, die über umfassende Deutschkenntnisse (mind. C2-Niveau) verfügen. Es sollte grundsätzlich einen Zeitraum von drei Monaten umfassen. Für den gesamten Zeitraum muss eine gültige Immatrikulationsbescheinigung vorliegen.

Eine Praktikumsvergütung sowie ein HVV-Monatsticket (2 Tarifzonen) werden gezahlt. Nach Verfügbarkeit kann für Auswärtige eine Unterkunft bereitgestellt werden.

Rückfragen und Bewerbungen richten Sie unter Beachtung unser Datenschutzbestimmungen bitte per Mail an:

bewerbung@moses-mendelssohn-institut.de
(PDF bitte nicht größer als 5MB)